Orthopädische Sitzkissen für das Auto

Vielseitige Auto-Sitzauflagen

Rückenschmerzen betreffen nicht nur Vielfahrer, sondern all diejenigen, die viel Zeit im Sitzen verbringen. Fast jeder Erwachsene hat damit zu kämpfen. Das liegt meist an Bewegungsmangel und falscher Sitzhaltung. Orthopädische Sitzkissen für Auto, Büro und Zuhause reduzieren Schmerzen im Nacken- und Lendenwirbelbereich. Sitzauflagen sind aber als Autozubehör nicht nur etwas für Menschen, die bereits unter Rückenschmerzen leiden. Auch als Präventivmaßnahme sind die orthopädischen Sitzkissen empfehlenswert.

Sitzauflage Lordosenkissen

Lordosenkissen

Nackenkissen - Sitzauflage für Nackenbereich

Nackenkissen

Sitzauflage Keilkissen

Keilkissen

Autositze verursachen Rückenschmerzen

Ergonomische Autositze haben einen hohen Anschaffungspreis, daher begnügt man sich meistens mit der serienmäßigen Ausstattung. Die Rückenmuskulatur versucht die falsche Sitzhaltung, die aus den Mängeln der Standardkonstruktionen resultiert, auszugleichen. Die Folge: Verspannungen, Rücken- und Kopfschmerzen sowie Beeinträchtigung der Konzentration.
Mobile Sitzauflagen für Auto, Büro oder Zuhause wirken dem entgegen. Denn aufrechtes Sitzen ist für die Rückengesundheit enorm wichtig. Und genau hier setzen rückengerechte Sitzauflagen an. Die orthopädischen Sitzkissen unterstützen Ihre Rückenmuskulatur, indem sie die natürliche Biegung der Wirbelsäule während des Sitzens erhalten. Das entspannt Körper und Geist.


Orthopädische Sitzkissen von Ärzten empfohlen

Sitzauflagen können Rückenschmerzen, die auf falsche Sitzhaltung zurückzuführen sind, einfach und schnell beheben. Sogar Ärzte raten zu orthopädischen Sitzkissen. Denn Sitzauflagen schonen die Bandscheiben und entspannen die Wirbelsäule.
Die Loretto Klinik in Tübingen hat die Sitzauflagen der Firma Sitback getestet. Die orthopädischen Sitzkissen haben nachweislich die Rückenbeschwerden ihrer Patienten minimiert. „Die Produktlinie der Firma Sitback bedient mit universell einsetzbaren und leicht zu handhabenden Produkten die Hauptbelastungszonen der Wirbelsäule beim Sitzen“ so Dr. Albrecht Frunder, Chefarzt der Loretto Klinik. Mit den Sitzauflagen kann man die eigene Sitzhaltung ergonomisch anpassen und somit längeres Sitzen ohne Rückenbeschwerden aushalten. Dabei gibt es spezielle Sitzauflagen für jede Problemzone des Rückens: Nackenkissen, Lendenkissen und Keilkissen. Dank der Sitzauflagen werden Sie nicht mehr durch unangenehme Schmerzen von der Straße abgelenkt.


Sitzauflagen für jede Sitzmöglichkeit

Wäre es nicht praktisch, wenn man ein orthopädisches Sitzkissen überall nutzen könnte? Diese Frage haben sich die Hersteller Kamei und Sitback ebenfalls gestellt. Das Resultat sind die vielfältigen Sitzauflagen zur Entlastung Ihrer Wirbelsäule und zur Steigerung Ihrer Lebensqualität. Beide Hersteller bieten orthopädische Sitzkissen, die Sie für Ihren Autositz wie auch für Ihre Stühle im Büro und zuhause nutzen können.

Nackenkissen:

Die Kopfstütze des Autositzes hat oftmals einen zu großen Abstand zum Kopf des Fahrers. Das Nackenstützkissen verringert diesen Abstand und ermöglicht dem Fahrer so, seine Nackenmuskulatur während der Fahrt zu entspannen. Bei Auffahrunfällen minimiert ein gutes Nackenkissen sogar das Risiko des HWS-Syndroms, indem es den harten Rückstoß dämpft.

Lendenkissen/-stütze (Lordosenkissen):

Das Lordosenkissen setzt im Lendenwirbelbereich an. Es unterstützt die Form der Lordose, der unteren Krümmung der Wirbelsäule. Das orthopädische Sitzkissen verhindert somit die Überanstrengung der Rückenmuskulatur, die sonst zu Rückenschmerzen führen würde.

Keilkissen:

Die Sitzauflage gleicht den Sitz aus und bietet Ihnen eine stabile Sitzfläche. Dieses orthopädische Sitzkissen kompensiert zu weiche Polsterung, durchgesessene Sitze oder zu tiefe Autositz-Mulden. Das stabilisiert die Sitzhaltung und wirkt sich positiv auf den Rücken aus.

Tun Sie Ihrem Rücken und Ihrer Gesundheit etwas Gutes: Bestellen Sie die orthopädischen Sitzkissen noch heute bei autoteilemann.de! Sie werden Ihre Sitzauflagen nicht mehr missen wollen!